Medizintechnik

 
 
 
 
 
Medizintechnik
 
 

Kontakt zu KlotzNoch Fragen? Rufen Sie an.

fon +49(0)7052-92336 oder schreiben Sie uns!

 Kontakt zu Klotz

 
 
 
 

Markus Klotz GmbH

Theodor-Heuss-Straße 27
75378 Bad Liebenzell
fon +49(0)7052 / 9 23 36
fax +49(0)7052 / 9 23 38
info@fa-klotz.de
www.fa-klotz.de

 
 
 
 

Medizintechnik

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Konzipierung und Herstellung von Diagnostik- und Bestrahlungsgeräten in der Medizin. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Institut für Lasertechnologien in der Medizin (ILM) und durch unser hochqualifiziertes Personal ist es möglich, die neusten Technologien in die Produkte der Markus Klotz GmbH zu integrieren.

Markus Klotz GmbH

Verfahren zur Kariesfrüherkennung

Veränderte Zahnsubstanzen und Bakterien fluoreszieren, wenn sie mit Licht einer bestimmten Wellenlänge angeregt werden. Bei einer Bestrahlungswellenlänge von 550 - 670nm entsteht eine deutlich feststellbare Fluoreszens zwischen 650 und 800nm. Die Bestrahlung erfolgt mit einer Laserdiode deren Licht über einen Lichtleiter und einer Sonde auf die kariöse Stelle geleitet wird. Veränderte Zahnsubstanzen werden zu Fluoreszenz angeregt.